English English facebook youtube  contact Login 

Kopftuch mit Stil

kopftuch

Wir kennen das Klischeebild der Iranerinnen mit schwarzen Kopftüchern bedeckt, doch damit ist jetzt schluss. In Wirklichkeit sieht  es längst  ganz anders aus. Modisch heißt der Trend, ob bunt, hauteng, schrill oder weitgeschnitten. Viele junge Iranerinnen legen viel Wert auf Fashion Trends. Seit der iranischen Revolution gelten für alle Frauen in der Öffentlichkeit Kopftuch zwang und strenge Bekleidungsvorschiften.
Viele tragen Kopftücher, aber diese sind dann nicht so streng gebunden und viel Fabenfroher.

sheen

Immer  mehr iranische Modedesignerinnen trauen sich ihre eigene Mode zu entwerfen.
Die 27-jährige Shiva Sheibani ist eine erfolgreiche Modedesignerin mit ihren Label “Sheen”. Sheibani studierte an der Teheraner Kunsthochschule Grafikdesign. Schon mit 14 Jahren hat sie ständig mit Stoffen experimentiert, Entwürfe ausprobiert und für die Familie sowie Freunden Kleider kreiert.  Sie präsentierte ihre Kollektion im Februar 2013 auf der Mailänder Modewoche.
Die Herausforderung in Ihrer Arbeit besteht darin, trotz der islamischen Kleiderverordnung kreativ zu bleiben.
Sheibani entwirft zu ihren Knielangen Kleidern, welche meist weit geschnittenen sind und mit leuchtenden Farben, eine Hose oder eine Leggins dazu.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Atashkadeh